Skip to main content

Einzelansicht News Slalom YC

Doppelveranstaltung am Euro Rastplatz am 01.06.2019

Der MSC Knetzgau richtete zum neunten Mal einen Doppellauf zum Slalom Youngster Cup des ADAC Nordbayern e.V. am Euro Rastplatz in Knetzgau aus.

 

Bis 9.00 Uhr meldeten sich alle Teilnehmer beim MSC Knetzgau an, anschließend folgte die Fahrerbesprechung. Hierbei konnte Marcel Schramm auch über die Teilnahme vom Team MSC Knetzgau beim SimRacing berichten.

 

Pünktlich um 9.30 Uhr wurde bei herrlichem Wetter der erste Lauf für die 16 Einsteiger und den vier Rookies gestartet. Im ersten Lauf sicherte sich bei den Einsteigern Timo Hölzl den 1.Platz vor seinen Kollegen Timo Buchholz und Nico Wittmann. Bei den Rookies siegte Philip Mayr vor Yannik Stark und Alexander Thurner.

 

Der zweite Lauf der Doppelveranstaltung wurde um 12.00 Uhr gestartet. Bei den Einsteigern setzte sich erneut Timo Hölzl vor Nils Staashelm und Oliver Thiem durch. Bei den Rookies konnte sich in diesem Lauf Maximilian Roider durchsetzen, der im ersten Lauf den Parcours nicht komplett befahren hatte. Auf den Rängen 2 und 3 folgten Alexander Turner und Philip Mayr.

 

Nach der Siegerehrung für beide Läufe wurden die Teilnehmer, ihre Eltern und Betreuer gegen 14.30 Uhr verabschiedet.